Herzlich Willkommen beim

Radteam Oberhofen am Irrsee

Das Radteam Oberhofen bietet allen ambitionierten Radsportlern aus unserer Region die Möglichkeit, in der Gruppe zu trainieren, an Radveranstaltungen und Radausflügen teilzunehmen und letztendlich die Freude am Radsport mit anderen zu teilen.

26.06.2016 | 30. Mondseer 5 Seen Radmarathon

30. Mondseer 5 Seen Radmarathon 26.06.2016

 

>>> zur Anmeldung<<<

 

Bereits Angemeldet:

Lange Strecke: Berger Markus, Teufl Felix, Wuppinger Wolfgang, Schlager Kurt

 

Mittlere Strecke: Achleitner Gottfried, Asen Gerhard, Teufl Vanessa

02.07.2016 | 10. Krone Kitzhorn Challenge

Heuer findet am Samstag, den 2. Juli 2016 am Kitzbüheler Horn ein Prolog der Österreich
Rundfahrt mit einem Bergzeitfahren statt. Du hast einen Startplatz für die Krone Kitzhorn
Challenge am Samstag, 2. Juli 2016 und somit die Möglichkeit die offizielle, gesperrte
Bergstrecke der Österreich Rundfahrt 2016, das Kitzbüheler Horn, rennmäßig zu befahren -
920 Höhenmeter auf nur 7,5 km Streckenlänge. Das bedeutet durchschnittlich 12,5 %
Steigung. 22,3 % misst die steilste Rampe.

 

Angemeldet: Teufl Vanessa, Teufl Felix,  Asen Franz, Moser Hermann, Schnugg Paul

 

>>>Anmeldung<<<

26.08.2016 | 2. Sommerholz Bergsprint

!!! Vorankündigung !!!

 

Termin 26. August 2016
Start 18:00 Uhr
Einzelstart - Intervall 30 Sekunden


Anmeldung  Online bereits möglich    >>>zur Anmeldung<<<

 

!! Begrenzte Teilnehmerzahl !!

 

Weitere Infos/Ausschreibung folgt in Kürze.

13.-15.08.2016 | Rucksacktour nach Budweis

Auch heuer gibt es wieder eine Rucksacktour.

Ziel wird Budweis sein.

 

Termin: 13.-15.August

 

Motto: Landschaft, Sport, Spaß

 

Guide: Hermann Moser

Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das aktuelle Wetter in Oberhofen am Irrsee
Alles zum Wetter in Österreich

Speed Ausfahrt MITTWOCHs

Start: 17:30 Uhr in Oberhofen

 

"fast and furious"

RTO Ausfahrt SAMSTAG 18.06.2016

Start: 13:30 Uhr in Oberhofen

Ausfahrt Moderat

Guide: Königseder Josef

Tour:  

Länge: 

Höhenmeter: 

Strecke: >>>Route<<<

 

Ausfahrt Sportlich

Guide: ANMELDUNG MONDSEER

Tour: 

Länge: 

Höhenmeter: 

Strecke: >>>Route<<<

 

 

 

 

 

Samstags Ausfahrten 18.06.2016  (fa)

Sportliche Ausfahrt!

Eine sportlich lässige Runde am Samstag bei der es mit dem Kurtl um den Attersee ging und dieses Mal über den Kronberg zurück.   Kurt und Felix zogen abwechselnd, sodass wir anderen locker lässig im Windschatten auch die tolle Landschaft bewundern konnten. Zurück über Mondsee gab es noch eine kurze Dusche, was der tollen Tour aber keinen Abzug brachte!!

 

Moderate Ausfahrt!

Aber auch bei der moderaten Runde über Vöcklamarkt und Fornach mit einem sehr kupiertem Gelände, fuhr Gottfried ein ordentliches Tempo, sodass alle, einschließlich Lugi schon gefordert wurden.

                             >>>>>>>>>alle Berichte<<<<<<<<

Megathon Innerschwand  12.06.2016  (ga)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fantastisches Teamspirit beim Megathon vom Radteam Oberhofen!!!

Eine gelungene Vorstellung lieferte unser Team am Sonntag (Vatertag) beim diesjährigen Megathon in Innerschwand ab.  Gleich mit vier Mannschaften in den einzelnen Klassen vertreten, waren die Oberhofener natürlich nicht nur Zahlenmäßig, sondern auch optisch mit den neuen Teamfarben stark vertreten.  Bei der ersten Disziplin ging gleich mal die Post ab. Franz konnte sich wären des Rennens immer mehr steigern und kam als vierter Gesamt aus dem Wasser.  Aber auch Josef, Max und Hans waren Sekunden später am Ufer. Somit wurden die Mountain Biker auf ihre Runde geschickt. Dort brannte Schinwald Günther eine grandiose Tagesbestzeit in den Schotter, knapp gefolgt von Wuppi und Roland sowie Hermann, der seine heurige Top Form wieder zeigte! Beim Wechsel von den Bikern zu den Race Bikes startete Gerhard als dritter Gesamt zur 24 km Schleife rund um den Mondsee. Knapp gefolgt von den auf gleicher Höche startenden Kurt und Werner. Ein beinhartes Kopf an Kopf Rennen von allen Racer machte es für die Zuschauer äußerst spannend. Als Gesamt erster kam unser Mittwochstrainingspartner Mathias Forsthuber über die Ziellinie geflogen , knapp vor Gerhard und Kurt die dadurch Platz 2 und 3 beim Zeitfahren herausfuhren!  Etwas abgeschlagen dann Toni Gruber der beim  Maroko-Team mit dem normalen Velo die Runde fuhr. Danach wurde es nochmals sehr spannend da die einzelnen RTO-Teams ausschließlich top Läufer dabei hatten. Als erster ging Wolfgang Achleitner für die Junioren auf die Strecke, gefolgt von unserem Gaststarter Walter Berer ( der für den Verletzten Gerold eingesprungen ist) sowie Toni Wimmer und Pauli.   Das Ergebnis aller RTO-Teams kann sich sehen lassen und wurde dementsprechend gefeiert!   

 

Team 1: Ü 110 Jahre

Radteam Oberhofen Junioren ;-)     Platz 1

Paddler: Weninger Markus                  Platz 11 Zeit 25:31

Mountainbiker: Schinwald Günther       Platz 1 Zeit 26:29

Rennrad: Gerhard Asen                      Platz 2 33:38

Läufer: Achleitner Wolfgang                Platz 5 Zeit 30:28

 

Team 2: Ü 190 Jahre

Radteam Oberhofen Masters         Platz 1

Paddler: Asen Franz                           Platz 4 Zeit 23:45 

Mountainbiker: Willandtner Roland       Platz 5 Zeit 29:42

Rennrad: Schlager Kurt                      Platz 3 Zeit 33:48

Läufer: Berer Walter                          Platz 8 Zeit 30:40

 

Team 3: Ü 190 Jahre

Radteam Oberhofen Marokko Gruppe Platz 4

Paddler: Lugstein Hans                       Platz 18 Zeit 28:41

Mountainbiker: Moser Hermann           Platz 9  Zeit 30:36

Rennrad: Gruber Toni                        Platz 13 Zeit 40:54

Läufer: Schnugg Paul                         Platz 14 Zeit 34:35

 

Team 4: Ü 150 Jahre

Radteam Oberhofen                   Platz 2

Paddler: Asen Josef                           Platz 8 Zeit 24:16

Mountainbiker: Wuppinger Wolfgang   Platz 3 Zeit 29:19

Rennrad: Draxl Werner                      Platz 4 Zeit 34:03

Läufer: Wimmer Toni                         Platz 4 Zeit 30:12

Ergebniss Teamauswertung
Teamwertung_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.9 KB
Ergebniss Einzelauswertung
Einzelwertung_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.3 KB

Glocknerkönig 05.06. 2016 (ft)

Bei nicht gerade guten Wetterbedingungen starteten Hermann Moser und Teufl Felix beim Glocknerkönig 2016!

 

Auf regennasser Strasse ging es von Bruck Richtung Ferleiten. Da sich heuer das Feld bei der Anfahrt etwas Zeit ließ kam es durch etliche unnötige Bremsmanöver zu nicht ungefährlichen Situationen.

Hermann ging gleich in die Offensive und fuhr Felix auf und davon. Er setzte alles auf eine Karte wodurch Felix nur knapp seinen Angriff auf den letzten Kilometern abwehren konnte.

 

Felix 1:45:38;

Hermann 1:45:45

 

Nach einer sehr kalten Abfahrt analysierten die Beiden in Bruck bei einem kleinen Bier und strahlendem Sonnenschein ihr Rennen.

 

Video:

https://youtu.be/solMMga435Q