Herzlich Willkommen beim

Radteam Oberhofen am Irrsee

Das Radteam Oberhofen bietet allen ambitionierten Radsportlern aus unserer Region die Möglichkeit, in der Gruppe zu trainieren, an Radveranstaltungen und Radausflügen teilzunehmen und letztendlich die Freude am Radsport mit anderen zu teilen.

Gemeldete Teilnehmer
Vereinsmeisterschaft 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.9 KB

!!  Anmeldung Vereinsmeisterschaft 01.10.2016  !!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

King of the Lake 24.09.2016 (ga)

Das größte Einzelzeitfahren in Europa.

Gesperrte Streckeum den ganzen Attersee, Tolles Event, Ein muss für jeden Speed Radfahrer.

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Start für unser Team:

Draxl Werner

Schlager Kurt

Willantner Roland

Teufl Vanessa

Teufl Felix

Achleitner Gottfried

Asen Franz

Asen Gerhard

 

>>>zur Ausschreibung<<<

 

Das aktuelle Wetter in Oberhofen am Irrsee
Alles zum Wetter in Österreich

Speed Ausfahrt MITTWOCHs

Start: 17:30 Uhr in Oberhofen

 

"fast and furious"

 

2016 ein voller Erfolg !! Nächstes Jahr geht´s weiter !!

RTO Ausfahrt SAMSTAG 24.08.2016

!!! Wichtiger Hinweis !!!

Unsere Abschlußausfahrt findet am 08.10.2016 statt, mit Anschließender Schmarnpartie beim Erich und Fotoschooting aller Vereinsmitglieder.

Start: 13:30 Uhr in Oberhofen

Ausfahrt Moderat

 

Guide: !! Entfällt wegen Renneinsätze aller Guides !!

          

Länge: ca. 

Höhenmeter: ca. 

Strecke: >>>Route<<<

 

Ausfahrt Sportlich

 

Guide:  !! Entfällt wegen Renneinsätze aller Guides !!

         

Tour: 

Länge: 

Höhenmeter: 

 

Strecke: >>>Route<<< 

 

 

12. Einzelzeitfahren Grünau 17.09.2016 (fa)

Vor einigen Jahren noch eine kleine feine Veranstaltung, mittlerweile ein großes Event mit über 200 Startern. Und trotz anhaltend starkem Regen kamen knapp 200 Starter in das sonst eher sehr schöne Almtal.

Natürlich ist wie jedes Jahr das Radteam Oberhofen mit von der Partie. Sieben Starter liesen sich vom schlechten Wetter nicht abhalten und belegten sehr gute Platzierungen.Hervorzuheben ist sicher der 2. Platz von der Vanessa Teufl in der Rennrad klasse. Natürlich wurde bei der Siegerehrung noch anständig gefeiert, sodass das RTO geschlossen mit dem Veranstalterverein einen netten Abend  hatten!!  Nächstes Jahr wieder und die Vanessa sicher mit einer reinrassigen Zeitfahrmaschine ( wenn das Sponsoring passend wird !!! )  

 

Am Start für unser Team:

Teufl Vanessa    2./r1 46,17
Willantner Roland   6./Z2 38,15
Asen Gerhard   7./Z2 38,27
Draxl Werner 14./Z2 39,35
Teufl Felix   4./Z3 38,25
Schlager Kurt   5./Z3 38,55
Asen Franz   6./Z3 39,04

>>>Ergebnisse<<<   

 

 

                                          >>>Trailer<<<

10. Eddy Merckx Classic Radmarathon

11. September 2016 - Fuschl am See

Rad an Rad mit der Legende...

 

DER Radklassiker im Salzburger Land.

Die Strecke der Eddy Merckx Classics führt vorbei an 11 Seen und begeistert die Teilnehmer mit atemberaubenden Panoramen.

 

Endergebnis Alpencup

Ergebnisse:   

Teufl Felix                  Platz 15

Schlager Kurt             Platz 30

Teufl Vanessa             Platz  9

Achleitner Wolfi           Platz 43

Achleitner Gottfried     Platz 77

Asen Gerhard             Platz 63

26.08.2016 | 2. Sommerholz Bergsprint  (fa)

Hart - Härter - Sommerholz Berg-Sprint 2016

!!! Verbesserung des Streckenrekordes um 3 sec. !!!

Der Sommerholzer Bergsprint, zum zweiten Mal veranstaltet vom Radteam Oberhofen, lockte wieder einige der besten Bergfahrer nach Oberhofen am Irrsee.  Bei schönstem Sommerwetter kämpften sich die Teilnehmer eine 3,4 Kilometer kurze, aber anspruchsvolle Strecke mit 205 hm zur wunderschön gelegenen Sommerholz Kirche hinauf.

 

Der Streckenrekordhalter vom letzten Jahr, Andi Ortner aus Anger/Bayern, musste leider gesundheitsbedingt absagen. Dadurch fühlten sich doch einige hervorragende Racer angesprochen, an die Zeit vom letzten Jahr möglichst nahe ranzukommen, oder sie eventuell zu unterbieten.

 

Und dies schaffte in eindrucksvoller Weise, Bernhard Heudecker vom RSV Freilassing, der die Bestzeit um genau drei Sekunden unterbot und mit einer Zeit von 08:12,10 den Berg rauf sprintete. Auf Platz zwei nur 13 Sekunden zurück Simon Krutter, ebenfalls vom RSV Freilassing!  Auf Rang drei dann Jan Gallik vom Team Esin, mit einem Rückstand von 24 Sekunden. Für Jan geht es dann gleich weiter zu den Paralympischen Spielen nach Rio, bei der er im Tandem Rad mit einem blinden Sportler an den Start geht!   Diese schnellsten Zeiten wurden natürlich alle von Fahrer  der AK1 Klasse gefahren! 

 

Aber auch bei den Damen konnte der Streckenrekord  durch Mayer Barbara vom SK Vöst Mat Maker Ladys, stark unterboten werden. Mit einer Zeit von 10:13,60 belegte die junge zweifache Mama den ersten Platz, vor einer sehr starken Marina Heudecker vom RSV Freilassing und Gertraud Haidinger vom ÖTB St. Georgen! Übrigens der jüngeren Schwester von der Barbara, die in die Fußstapfen ihrer großen Schwester treten will. Vanessa Teufl vom Radteam Oberhofen belegte den Guten, aber leider undankbaren 4 Platz!!  

 

Natürlich wurde auch bei der AK2 alles gegeben und diese Klasse gewann knapp Schinwald Franz von unserem Nachbarverein SV Lengau mit einer Zeit von 09:07,90 , gefolgt auf Platz 2 von dem Italiener Paolo Generali, vom Asd Ramini und auf dem dritten Platz landete Pimmingsdorfer Alois vom Team Melasan Sportunion.  Die drei nur durch wenige Sekunden getrennt! Weiters waren noch vom RTO Markus Berger als 10er und Thomas Rindberger auf dem 12. Platz gefahren!

 

Bei der AK3 konnten dann unsere Topfahrer vom RTO so richtig zuschlagen und  unser Vereinsmeister von 2015, Felix Teufl belegte den ersten Platz, mit einer Zeit von 10:20,10 gefolgt von Kurt Schlager, ebenfalls vom RTO und auf dem dritten Platz Stefan Moser von den Montagsradlern Schleedorf!!!  Aber auch weitere Teamfahrer konnten sich  noch hervorragend in Szene setzen! So belegte Franz Asen den undankbaren 4. Rang sowie Hermann Moser den 6. und Pauli Schnugg den 7. Platz!

 

Unser jüngster Teilnehmer vertreten durch den erst 13jährigen Benjamin Seidl vom RC-Frankenmarkt legte auch schon eine ordentliche Zeit in den Asphalt.

 

Schöne Geste auch noch im Anschluss, das unsere Frau Bgm. Elisabeth Höllwart Kaiser die Siegerehrung persönlich vollzog und beeindruckt war von den Top Leistungen der Sportler!  

 

Das Radteam Oberhofen bedankt sich für die Teilnahme und würde sich über ein Feedback im Gästebuch freuen. Verbesserungsvorschläge sind Erwünscht. Positives sollte auch erwähnt werden.

Die Ergebnisliste ist bereits Online zum Downloaden. 

Die Fotos vom Rennen sind ab Samstag Abend frei zum Downloaden !!

Ergebnisse 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.2 KB

                             >>>>>>>>>alle Berichte<<<<<<<<