RACE AROUND AUSTRIA

     2. Platz im 4er TEAM

2 Tage 21 Stunden 22 Minuten

 

Die 2. Beste Zeit die jemals beim Härtesten Radrernnen Europas gefahren wurde.


Herzliche Gratulation zu diesem sensationellen Ergebnis!!!!!

Das Radteam Oberhofen MAFI Naturholzböden mit den Fahrern Asen Franz, Asen Gerhard, Draxl Werner und Vogl Toni (Alias Berg-Gorilla) haben es geschafft! 2200 km und rund 28.000 Höhenmeter waren zu Überwinden.


Race Around Austria - Nonstop rund um Österreich, das härteste Radrennen in Europa und gleichzeitig Qualifikation für das Race Across Amerika.

 

Den Strecken Rekord vom Vorjahr haben wir um knapp 3 Stunden gebrochen. Nur 1 Stunde und 9 Minuten vom  bet-at-home.com RAA-cing Team geschlagen. Dritter Platz für das Team Eder Mat Couture - Gooix mit 1 Stunde und 3 Minuten Rückstand auf das Radteam Oberhofen.

 

Das Rennen war von Anfang an auf hohem Tempo. Die Positionskämpfe der drei erstplazierten Teams hielten sich bis in die Steiermark, danach waren die Plätze verteilt und es wurde viel taktiert und an der Strategie gefeilt, mit dem Gedanken irgendwo in den Alpen doch noch seine Vorteile nutzen zu können. Probleme sind bei einem solchen Rennen natürlich nie auszuschließen, wir wurden aber von Materialdefekten verschont. debello Carbon Parts sei Dank! Einzig die Sitzprobleme die Gerhard seit dem 24 Stunden MTB WM hatte, machen ihm immer wieder Probleme.

 

Die Strecke verläuft von Schärding über die  Hügellandschaften Ober- und Niederösterreichs, die pannonische Tiefebene, die steirische Weinstraße, Großglockner, Gerlos, Kühtai und Silvretta, Vorarlberg, das Inntal sowie das Salzachtal.

 

Die Größten Pässe waren: Geschriebenstein-Steirische Weinstrasse-Soboth-Lesachtal-Iselsberg-Großglockner-Gerlos-Kühtai-Silvretta-Faschinajoch-Hochtannbergpass-Fernpass-und Dientner Sattel.

 

RAA : See you 2012 ??

 

<<<PRESSEBERICHT>>>
Pressebericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.0 KB

 

Unser Betreuer Team:
Josef Asen und Rindberger Thomas (Navigator),

Schnugg Pauli und Schlager Kurt (Pace Car Driver),

Moni Asen, Petra Asen, Birgit Draxl und Gundula Vogl (Verpflegung und Wohnmobil Driver)

Unsere Sponsoren:

... ohne die das Projekt RAA nicht so super geklappt hätte! DANKE!

16.08.11 Franz:

Einen Tag danach sind zwar die Beine noch etwas kribbelig, aber ich bin extrem happy über den 2. Platz beim Race Around Austria wo wir den Streckenrekord vom Vorjahr deutlich unterbieten konnten!!!

 

Ohne meine starken Teamkollegen und unseren super Betreuern wäre das nicht möglich gewesen!!      D A N K E    Team Oberhofen!!!!!!!!!!!!!!!

18.08.11 Gerhard:

Ein paar Tage sind vergangen und schön langsam wird mir klar was wir und das Betreuerteam geleistet haben. Ich möchte mich nochmal bei meinen Teamkollegen bedanken die dieses Rennen mit extremen Einsatz bewältigt haben und sich diese Strapazen überhaupt angetan haben.

 

Danke an unsere männlichen Betreuer die das Pace Car gefahren und super perfekt navigiert haben. Alle zusammen haben große Verantwortung übernommen. Kurt,Pauli,Sepp und Thomas.

 

Danke an unsere weiblichen Betreuer, die wir ins kalte Wasser geschmissen haben, als wir ihnen einen Tag vor dem Rennen gesagt haben, sie müssen das Wohnmobil durch Österreich lenken. Gleichzeitig haben sie uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen und die Betreuung war so Perfekt, als wenn sie es schon 1000 x gemacht hätten. Gundula, Moni, Birgit und Petra.

 

Ein Radteam Oberhofen,das man nicht mehr missen möchte!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0